Soccer World Cup 2006: Die Ausgaben des Gastgeberlandes - 2005

Die Deutsche Post legte  mehrere Ausgaben auf, in denen auf die Fußball-Weltmeisterschaft Bezug genommen wurde. Eigene Serien für dieses Großereignis gab es jedoch nicht, da die Marken im Rahmen der tradiitonellen Ausgaben “Für den Sport” mit Zuschlägen für die Deutsche Sporthilfe erschienen.


Die einzelnen Ausgaben sind jahrgangsweise dargestellt.


Sonderausgabe "Für den Sport" 2005

Im Rahmen der Sportserie 2005 wurden zwei Werte vorgestellt, die direkten Bezug zur Fußball- WM hatten. Auf ihnen sind die “Wahrzeichen” dieser WM dargestellt worden:

  • er Fußball- Globus von André Heller, der durch die Städte tourte und auf die WM einstimmte und
  • das Maskottchen Goleo.

Die anderen Werte der Serie "Für den Sort" nehmen Bezug auf Höhepunkte des Sports im Jahr 2005 in Deutschland: das Internationale Deutsche Turnfest in Berlin, die WM im Nordischen Skisport in Oberstdorf  und die Fecht-WM in Leipzig.

 

 

Aus der Mitteilung der Sporthilfe:

Fussball Globus
Knapp ein Jahr nach seiner Vorstellung in Berlin hatte der Fussball Globus des Wiener Künstlers André Heller über 300.000 Besucher begeistert. In fünf Städten erfreuten sich Jung und Alt nicht nur tagsüber an den vielen multimedialen Attraktionen im Innern des Kunstwerkes, sondern insbesondere an den vielen kulturellen Abendereignissen.

Der Globus wurde schnell zum Erkennungszeichen der FIFA WM 2006. Er ist Teil des von der Bundesregierung initiierten Kunst – und Kulturprogrammes zur FIFA Fussball-Weltmeisterschaft in Deutschland und wird während seiner Tournee alle zwölf FIFA WM-Städte in Deutschland besuchen. Zum Abschluss im Sommer 2006 macht der Fussball Globus nochmals in Berlin Station.

Durch ihn ist es André Heller gelungen, die Brücke zu schlagen zwischen dem Fußball als reinem Spiel und dem Fußball in seinem gesellschaftlichen Kontext. Künstler und Fußball-Fans treffen sich zu Diskussionen und regen Gedankenaustausch, Grenzen verschwinden. Ganz getreu dem Motto der FIFA WM 2006™: „Die Welt zu Gast bei Freunden™“.

 


Numisblatt der Deutschen Post mit dem Berliner Ersttagsstempel


Dienstganzsache der Deutschen Post/Philatelie mit dem Eindruck eines  der Werte aus der Serie