SINGAPORE 2010 - Die Youth Olympic Flame macht Halt in Berlin

Berlin empfing die Olympische Flamme - viele fanden sich auf dem Platz vor dem Bandenburger Tor ein und erlebten ein buntes Programm.  Eine gute Choreographie kann man der Entzündungszeremonie der Flammenschale bescheinigen. Die letzten 100 m wurde die Fackel von jeweils zwei Jugendlichen eines teilnehmenden europäischen NOK empfangen und nach einem kurzen Wegstück an die nächste Delegation weiter gereicht. Die beiden deutschen Fackelträger gingen dann zur Flammenschale, begleitet vom verunglückten, jetzt an den Rollstuhl gebundenen Turner Ronny Ziesmer, um das Feuer zu entzünden.

Dem ursprünglich einmal vorgesehenen Plan, auf nationale Symbole bei den Olympischen Jugendspielen zu verzichten, wurde durch einheitliche Trikots der Fackelträger auf diesem allerletzten Wegstück Rechnung getragen.

Im Sonderheft 2010 unseres Partnerklubs OSPC wurde darüber berichtet.