Mondorf-les-bains: Team-Wettbewerb

1-Rahmen-Teamwettbewerb des VPhA für Arbeitsgemeinschaften des BDPh
in  Bad Mondorf/Luxemburg vom 7.-9. Juni 2014  

Gerade zu Ende gegangen: der Team-Wettbewerb in Luxemburg.

Die traditionsreiche EXPHIMO bot den Rahmen für den dritten  Teamwettbewerb für ArGen des BDPh.  Nach 2009 in Berlin beteiligte sich die IMOS auch in diesem Jahr an diesem Wettbewerb. 

 

„Dabei wird jeder ArGe die Möglichkeit gegeben, ihr Wirken anhand ausgewählter Exponate von Mitgliedern darzustellen. Die Kriterien des Wettbewerbs legen deswegen besonderes Gewicht auf eine interessante und verständliche Bearbeitung verschiedener Aspekte des Forschungsfeldes einer Arbeitsgemeinschaft, dargestellt anhand außergewöhnlichen und seltenen Materials. Die Teilnahme soll nicht nur gemeinsamer Wettbewerb sein, sondern auch eine Werbung für jede Arbeitsgemeinschaft.“   – so der Ausschreibungstext.

Von unseren Ausstellern erklärten sich Dieter Germann, Günter Woelk, Rüdiger Fritz, Reinhard Franz und Thomas Lippert bereit, ihre in der Regel wesentlich größer angelegten Exponate auf einen aussagekräftigen Rahmen zu „reduzieren“. Damit deckten wir viele der in der IMOS vertretenen Sammlungsgebiete überschneidungsfrei ab, wie es vom Reglement gewünscht wird. Die thematische Strecke war ebenso vertreten  wie die traditionelle Philatelie, die Moderne Philatelie oder die Luftpost.

 

 

Die Sammlerfreunde aus Luxemburg um Organisator Roger Thill  sorgten für einen Sonderstempel, Sonderumschlag  und zwei personalisierte Marken mit Mondorf-Bezug. Auf einer ist das Denkmal für den kräftigsten Mann aus Mondorf, John Grün, zu sehen, der als Kraftsportler - damals im Varieté-Bereich - zur Legende wurde.

 

 

Auch das Resultat soll nicht fehlen: In der Gruppe Thematik belegte das IMOS-Team Rang 4 unter 11 Teilnehmergruppen.